Foundation-laying ceremony takes place at FLAIR Fürth shopping centre in Germany

Feierliche Grundsteinlegung des neuen Einkaufszentrums FLAIR Fürth in der Fürther Innenstadt

The official foundation-laying ceremony has taken place at the FLAIR Fürth shopping centre in Germany.

The ceremony, which took place on Monday 16 September, was attended by Chapman Taylor’s Düsseldorf Director Jens Siegfried, along with Michael Peter from client P&P Group, Lord Mayor of Fürth Thomas Jung and a large crowd of people drawn from politics, industry and local stakeholders.

Chapman Taylor was appointed by P&P Group to develop a new concept for the 18,000m2 refurbishment and extension of the old “City Center” shopping centre. With the closure of the old shopping centre in 2017, the outdated 1980s building is now being completely modernised, to be reopened in 2021 as FLAIR Galerie.

Am 16. September fand die feierliche Grundsteinlegung des Einkaufszentrums FLAIR in Fürth statt.

Im Beisein von vielen Gästen aus Politik, Wirtschaft und lokalen Interessensgruppen übernahmen Michael Peter, geschäftsführender Gesellschafter der P&P Gruppe, Investor und Entwickler des Projekts, Oberbürgermeister von Fürth Thomas Jung sowie Jens Siegfried, Geschäftsführer von Chapman Taylor Düsseldorf, die Zeremonie.

Im Auftrag der P&P Gruppe aus Fürth hat Chapman Taylor ein Planungskonzept für den Umbau und die Erweiterung des innerstädtischen Einkaufszentrums „City Center“ entwickelt. Nachdem der Eigentümer das Einkaufszentrum am 30. November 2017 geschlossen hat, soll das in die Jahre gekommene Center aus den 80er Jahren nun von Grund auf runderneuert werden, um 2021 als „FLAIR Fürth“ wieder zu eröffnen.

The building is located close to the city theatre between Königstraße, Hallstraße and the pedestrianised Schwabacher Straße. The former C&A building on the corner of Alexanderstraße and Hallstraße has been demolished and will be replaced by a modern retail/office building, designed by Chapman Taylor, to create a connecting route with the “Neue Mitte Fürth” (New Centre of Fürth), which was completed in 2015.

Chapman Taylor has designed the interiors for the entire centre with unique spatial qualities which will allow FLAIR to surprise and excite visitors, inspiring them with new ideas and encouraging them to spend more time there. The design will use colour and materials to create a homely and welcoming “city living room” atmosphere, with extensive use of greenery helping to provide a relaxed atmosphere in which people will dwell longer.

Das Gebäude befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft des Stadttheaters zwischen Königstraße, Hallstraße und der Fußgängerzone Schwabacher Straße. Im Zuge der Umbaumaßnahmen wird auch das ehemalige C&A Gebäude an der Ecke Alexanderstraße / Hallstraße abgerissen und durch ein modernes Einzelhandels-/Bürogebäude ersetzt. Im Zusammenspiel mit der zeitgleichen Aufwertung der Hallstraße und der Neugestaltung des Theaterplatzes an der Königstraße entsteht eine attraktive städtebauliche Verbindung zwischen der im Jahr 2015 fertig gestellten „Neue Mitte Fürth“, dem FLAIR und dem Stadttheater.

In enger Abstimmung mit dem Bauherren, der P&P Gruppe, hat Chapman Taylor ein Interior Design Konzept mit einer einzigartigen Aufenthalts- und Verweilqualität entwickelt. Das FLAIR Fürth soll die Besucher überraschen, mit neuen Ideen inspirieren, Emotionen wecken und zum Verweilen einladen. Dazu tragen Farben und Materialien bei, die eine gemütliche und einladende „Wohnzimmer"-Atmosphäre schaffen.

As well as completely restructuring the interior, the formerly inconspicuous entrances have been fundamentally redesigned to become much more prominent. About 20,000m² of leasable retail and F&B space will be created on three retail levels, plus 2,200m² of office space in the upper floors. The existing underground car park, with around 530 parking spaces, will be reorganised to become more customer-friendly.

Lord Mayor Jung commented that the design “has shown not only much skill, but, above all, great courage and passion. FLAIR completes and perfects the long development process of our inner city. Fürth will benefit from this both architecturally and economically. Overall, it's a big win for the whole city!"

The construction phase has been under way since 2018, with work expected to complete in 2021.

Neben der kompletten Neugestaltung des Innenraums wurden die ehemals unauffälligen Eingänge grundlegend neu gestaltet, deutlich stärker betont und somit in ihrer Erscheinung aufgewertet. Auf drei Einzelhandelsebenen entstehen rund 20.000 m² vermietbare Einzelhandels- und F&B-Flächen, in den Obergeschossen 2.200 m² Bürofläche. Die bestehende Tiefgarage mit rund 530 Stellplätzen wird ebenfalls umgebaut, um sich in Zukunft deutlich komfortabler und kundenfreundlicher zu präsentieren.

Oberbürgermeister Jung kommentierte, dass das Team bei der Gestaltung „nicht nur viel Geschick, sondern vor allem auch großen Mut und Herzblut gezeigt hat. Das FLAIR vollendet und perfektioniert den langen Entwicklungsprozess unserer Innenstadt. Fürth wird davon in architektonischer als auch in wirtschaftlicher Hinsicht profitieren. Insgesamt ist es für die ganze Stadt ein deutlicher Gewinn!“

Die Bauphase läuft seit 2018, die Fertigstellung ist für 2021 terminiert.

Jens Siegfried (Dipl. Ing. Architekt (FH))

Director, Düsseldorf

Jens joined Chapman Taylor’s London studio in 1989 and was instrumental in developing Chapman Taylor’s expansion into the European markets during the early 1990s.

He relocated to Germany in 2002 and is now joint Managing Director of Chapman Taylor’s Dusseldorf studio where he is responsible for the continued development and growth of the German business.

He has completed a wide range of projects and has an established track record in the design of retail and mixed-use schemes in Germany and Central and Eastern Europe.

Areas of expertise:

Concept design / Retail / Mixed-use

Jens ist seit 1989 bei Chapman Taylor und war in den 1990er Jahren maßgeblich an der internationalen Expansion des Büros in Europa beteiligt.

Mit der Gründung von Chapman Taylor Düsseldorf im Jahr 2002 übernahm er als Geschäftsführer die volle Verantwortung für die Weiterentwicklung und das Wachstum des deutschen Büros.

Er hat eine Vielzahl von Bauvorhaben in Deutschland, Zentral- und Osteuropa realisiert, sein Schwerpunkt liegt in der Planung von Einzelhandels – und Mixed-Use-Immobilien.

Schwerpunkte:

Konzeptentwurf / Einzelhandel / Mixed-Use

caret-down-skewed caret-down-thin caret-down caret-left-thick caret-left-white caret-left caret-right-thick caret-right-white caret-right caret-up chinese cross download english facebook grid instagram linked-in list mail map pinterest play-button reset search-nobg search-square share twitter views wechat youtube