Chapman Taylor appointed to transform “City-Center” in Fürth into “Flair Galerie“

Das City Center wird zur „Flair Galerie“

Chapman Taylor has been appointed by P&P Group to develop a new concept for the refurbishment and extension of the “City Center” shopping centre in collaboration with IPH. After the closure of the shopping centre on November 30th 2017, the out-dated 1980s building will now be completely modernized, to be reopened in 2020 as “Flair Galerie”.

Im Auftrag der P&P Gruppe aus Fürth hat Chapman Taylor in enger Zusammenarbeit mit der IPH ein Planungskonzept für den Umbau und die Erweiterung des innerstädtischen Einkaufszentrums „City Center“ entwickelt. Nachdem der Eigentümer das Einkaufszentrum am 30. November 2017 geschlossen hat, soll das in die Jahre gekommene Center aus den 80er Jahren nun von Grund auf runderneuert werden, um 2020 als „FLAIR Galerie“ wieder zu eröffnen.

The building is located close to the city theatre between Alexanderstraße, Königstraße and the pedestrianized Schwabacher Straße. The former C&A building on the corner of Alexanderstraße and Hallstraße will be integrated into the project to create a connecting route with the “Neue Mitte Fürth” (New Centre of Fürth), which was completed in 2015.

As well as completely restructuring the interior, the formerly inconspicuous entrances will be fundamentally redesigned to become much more prominent. About 26,000m² of leasable area will be created on three retail levels. The existing underground car park, with around 520 parking spaces, will be reorganised to become more customer-friendly.

Das City Center befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft des Stadttheaters zwischen Alexander- König- und der Fußgängerzone Schwabacher Straße. Im Zuge der Umbaumaßnahmen wird auch das ehemalige C&A Gebäude an der Ecke Alexanderstraße / Hallstraße in die Planung einbezogen, um so einen innerstädtischen Rundlauf inkl. Anbindung an die 2015 fertig gestellte „Neue Mitte Fürth“ zu schaffen.

Dabei werden nicht nur im Gebäudeinneren völlig neue Strukturen geschaffen, auch die bisher unscheinbaren Zugänge werden grundlegend neu gestaltet und deutlich stärker betont. Im Zuge der Umbaumaßnahmen werden rd. 26.000 qm Mietfläche auf 3 Handelsebenen realisiert, die vorhandene Tiefgarage mit rd. 520 Stellplätzen wird ebenfalls umgebaut, um sich in Zukunft deutlich komfortabler und kundenfreundlicher zu präsentieren.


For further information, please, contact:

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Jens Siegfried (Dipl. Ing. Architekt (FH))

Director, Düsseldorf

Jens joined Chapman Taylor’s London studio in 1989 and was instrumental in developing Chapman Taylor’s expansion into the European markets during the early 1990s.  

He relocated to Germany in 1997 and is now joint Managing Director of Chapman Taylor’s Dusseldorf studio where he is responsible for the continued development and growth of the German business.

He has completed a wide range of projects and has an established track record in the design of retail and mixed-use schemes in Germany and Central and Eastern Europe. 

Areas of expertise:

Concept design / Retail / Mixed-use

Jens ist seit 1989 bei Chapman Taylor und war in den 1990er Jahren maßgeblich an der internationalen Expansion des Büros in Europa beteiligt.   

Mit der Gründung von Chapman Taylor Düsseldorf im Jahr 1997 übernahm er als Geschäftsführer die volle Verantwortung für die Weiterentwicklung und das Wachstum des deutschen Büros.

Er hat eine Vielzahl von Bauvorhaben in Deutschland, Zentral- und Osteuropa realisiert, sein Schwerpunkt liegt in der Planung von Einzelhandels – und Mixed-Use-Immobilien.

Schwerpunkte:

Konzeptentwurf /Einzelhandel/ Mixed-Use

caret-down-skewed caret-down-thin caret-down caret-left-thick caret-left-white caret-left caret-right-thick caret-right-white caret-right caret-up chinese cross download english facebook grid instagram linked-in list mail map pinterest play-button reset search-nobg search-square share twitter views wechat youtube